3. Motorrad-Landsgemeinde

"Stopp den Repressionen"

Samstag, 19. September 2015
Parkplatz beim Restaurant Stöckli, Löwenberg 55, Murten/FR

Eintreffen zwischen 10 bis 11.30 Uhr
Landsgemeinde: 11.30 bis 13 Uhr

(Kurzvoten von Motorradfahrern, Ansprachen von NR Walter Wobmann, Präsident FMS, Bernhard Niquille, IG Motorrad, Anja Tschopp, Präsidentin viahumana und NR Dominique de Buman. Verabschiedung einer Resolution.)

Anschliessend gemütliches Zusammensein

Die Föderation der Motorradfahrer der Schweiz (FMS) setzt sich seit Jahren sehr stark auf politischer Ebene für uns Motorradfahrer ein. Sei es zur Aufhebung von überflüssigen Einschränkungen, Verboten und des Bussenwahnsinns. Zur Bekämpfung von höheren Abgaben für Benzin, Vignetten oder Behinderung und Gebühren für Motorräder und Roller in den Städten. Die FMS arbeitet ebenfalls mit Verkehrsverbänden und Behörden eng zusammen um die Anliegen der Motorradfahrer zu vertreten.

Absicht:
In den Jahren 2011 und 2013 wurden die beiden ersten Motorrad-Landsgemeinden auf dem Raten in Oberägeri/ZG durch die SVP organisiert. Dieses Jahr will die FMS zum ersten Mal parteiunabhängig, im Zweijahresrhythmus, diese Tradition weiterführen. Auf Grund der gemeinsamen Interessen der IG-Motorrad und der FMS wird dieser Anlass gemeinsam organisiert und durchgeführt. Ziel ist es mit so vielen Motorradfahrern wie möglich, unter dem Motto "Stopp den Repressionen" auf die aktuellen Anliegen und Problemen hinzuweisen.

Alle sind herzlich eingeladen, persönlich am Anlass teilzunehmen und dafür Werbung zu machen.

 

Impressionen der Motorrad-Landsgemeinde 2013

 

 

Kontakt

  |  

Haftungsausschluss

  |  

Kontakt

  |  

Haftungsausschluss

  |